"to be a teacher is to be forever an optimist"

...vom Lehren und Lernen im 21.Jahrhundert

Auf diesen Seiten dreht sich alles um das Thema Bildung, Fortbildung, Ausbildung und Weiterbildung an Schulen in einer digitalisierten Welt. Lassen Sie uns die Schule der Zukunft gestalten und uns über zeitgemäßes Lehren und Lernen austauschen. Für die Zukunft unserer Kinder!

 

Informationen zu Vorträgen und Workshops finden Sie unter der Rubrik FORTBILDUNG.


Mein neuester Blogartikel


Schule im Wandel - Ausgangslage & Entwicklungsfelder (Teil 1/5)

Schule im Kontext inklusiv-digitaler Bildung  benötigt einen nie da gewesenen Wandel, eine Transformation, um Kindern und Jugendlichen schon heute zeitgemäßen Unterricht zu ermöglichen. Einen Unterricht, der sie gestaltungskompetent macht, um die massiven Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu bewältigen. Unsere Traditionsschule ist ein Auslaufmodell - ein schwerfälliger Tanker, ein künstliches und krankmachendes System, ein marodes Gebäude (bildlich und wirklich).  Unsere große Aufgabe besteht darin, ein neues Verständnis von Lernen und Lehren im 21. Jahrhundert zu entwickeln und zu gestalten. Es ist unsere Aufgabe, jungen Menschen zu ermöglichen, sich Wissen, Kompetenzen und Haltungen anzueignen, die sie zukunftsfähig, selbstbestimmt und selbstwirksam werden lassen. Es ist unsere Aufgabe vermeintlich Bewährtes zu hinterfragen, Strukturen zu reformieren, Komfortzonen zu verlassen, unbequeme Fragen zu stellen und das System Schule zu hacken. Wir brauchen keine Diskussionen um Betriebsysteme, keine weitere Tablet-Versuchsklasse, keinen neuen Namen über dem Eingang der Schule. Wir brauchen den großen Wurf!

Wir brauchen neben Investitionen in das Bildungssystem vor allem Haltung, denn machen ist wie wollen, nur krasser. Es braucht einen Paradigmenwechsel, um die zukünftigen Generationen auf das Leben in der VUCA-Welt vorzubereiten. 

 

Wie kann so ein großer Wurf angegangen werden? Welche Weichen müssen gestellt werden? Wie kann eine konkrete Veränderung aussehen? Welche Entwicklungsfelder sollen bearbeitet werden?

Wie sieht ein möglicher Fahrplan für die praktische Umsetzung aus? 

 

In insgesamt fünf Beiträgen möchte ich versuchen, Antworten zu liefern, Möglichkeiten für konkrete Veränderungen aufzuzeigen und Mut zur Veränderung zu machen. Ich bin überzeugt davon, dass es sich lohnen wird.  

 

Im ersten Teil nehme ich zunächst anhand von 5 Kernproblemen die Ausgangslage in den Blick, um daraus 4 Entwicklungsfelder für eine praktische Umsetzung einer 'Schule im Wandel' abzuleiten.

mehr lesen 2 Kommentare

Bildung


Lesetipps im Netz